Impressum / Allgemeine Geschäftsbedingungen

GEFCO Deutschland GmbH

Die GEFCO Deutschland GmbH mit Sitz in Mörfelden-Walldorf ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der GEFCO S.A. mit Sitz in Courbevoie, Frankreich.

GEFCO S.A.

Société Anonyme €8,000,000
Handelsregister: RCS Nanterre n° 542 050 315 00 481
VAT: FR 83 542 050 315 

Die GEFCO Deutschland GmbH ist eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichtes Darmstadt unter HRB 52157.

Geschäftsführer: Frank Erhardt, Pierre-Jean Lorrain. Vorsitzender des Aufsichtsrates: Thomas Carré.

Wir arbeiten ausschließlich auf der Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen (ADSp) in der jeweils neuesten Fassung. Diese beschränken in Ziffer 23 die gesetzliche Haftung für Güterschäden nach § 431 HGB in Höhe von 8,33 SZR/kg je Schadenfall bzw. je Schadenereignis auf 1 Million bzw. 2 Millionen Euro oder 2 SZR/kg, je nachdem, welcher Betrag höher ist, und bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung generell auf 2 SZR/kg.

Bezüglich des zum 01.01.2015 in Kraft getretenen Mindestlohngesetzes (MiLoG) in Deutschland erklären wir, dass wir uns an die gesetzlichen Vorschriften des MiLoG insbesondere im Bereich des Mindestlohnes halten. Darüber hinaus verpflichtet sich jeder Nachunternehmer bei Auftragsannahme seinerseits zur uneingeschränkten Einhaltung des MiLoG in der jeweils gültigen Fassung. Bei Verletzung der vorgenannten Verpflichtungen stellt der Auftragnehmer (Nachunternehmer) die GEFCO Deutschland GmbH von jeglichen finanziellen Ansprüchen Dritter und allen Kosten inklusive Bußgeldern frei.

Unternehmenszentrale

GEFCO Deutschland GmbH

Kurhessenstr. 13

64546 Mörfelden-Walldorf

Spielregeln der Zusammenarbeit

An alle Subunternehmer

Die GEFCO Deutschland GmbH kooperiert seit längerer Zeit im Bereich Transport und Logistik mit
der chemischen Industrie. Auf Wunsch unserer Kundschaft sowie aus eigenem Bestreben haben
wir uns entschlossen, in unserem Unternehmen SQAS (Safety Quality Assessment System)
einzuführen, um zu gewährleisten, dass unsere Transporte unter Beachtung der Aspekte Qualität,
Sicherheit, Gesundheit und Umwelt durchgeführt werden.

Im Rahmen unserer Zusammenarbeit müssen zukünftig die folgenden Vorschriften von Ihnen
beachtet werden:

1. Bei der Einstellung neuer Mitarbeiter sollten die folgenden Punkte berücksichtigt werden:
Früheres Arbeitsverhältnis
Berufserfahrung
Fähigkeiten Rechnen und Lesen
Kontaktierung des früheren Arbeitgebers
Kenntnisse der deutschen Sprache

2. Wir erwarten von Ihnen, dass nur geschultes Personal eingesetzt wird, insbesondere muss
eine ADR-Bescheinigung vorliegen und eine Fahrerschulung in defensivem Fahren.

3. Fehlverhalten des Fahrpersonals und disziplinarische Maßnahmen müssen aufgezeichnet
werden.

4. Wir bitten Sie bei der Auswahl von neuen Fahrzeugen und Equipment sowohl die
geltenden gesetzlichen Vorschriften als auch die Kundenanforderungen zu
berücksichtigen.

5. Zwischen den gesetzlich vorgegebenen Wartungsterminen sollten vorbeugende Prüfungen
der Fahrzeuge und der Ausrüstung in regelmäßigen Abständen durchgeführt und
protokolliert werden.

6. Das Fahrzeug als auch der Fahrer sind mit der gesetzlich geforderten Schutzausrüstung
auszustatten und es sollte in regelmäßigen Abständen die Vollständigkeit als auch der
Zustand der Ausrüstung überprüft werden.

7. Wir bitten Sie, uns jede Abweichung in den Bereichen Gefahrgut und Arbeitssicherheit
unverzüglich mitzuteilen.

8. Die Weitegabe unserer Transportaufträge an Ihre Subunternehmer ist grundsätzlich nur
mit Zustimmung unserer Dispositionsleitung erlaubt. Es muss auf jeden Fall beachtet
werden, dass die vorliegenden Grundsätze auch von Ihren Subunternehmern erfüllt
werden müssen.

9. Den Anweisungen unserer Disposition bezüglich Streckenauswahl und Abstellen der
Fahrzeuge ist unbedingt Folge zu leisten.

10. Es muss ein Notfallsystem mit entsprechender Notfalltelefonnummer vorhanden sein, so
dass eine durchgängige Erreichbarkeit Ihres Unternehmens gewährleistet ist.

11. Alle Unfälle, Vorfälle und Beinahe-Unfälle müssen unverzüglich unserer Dispositionsleitung
mitgeteilt und schriftlich dokumentiert werden.

12. Bitte teilen Sie uns mit, ob Ihr Unternehmen daran interessiert ist, das SQAS Programm
einzuführen.

13. Die Bereiche Sicherheit, Qualität, Gesundheitsschutz und Umweltschutz müssen
regelmäßig überprüft und gefördert werden. Dieser Vorgang sollte schriftlich dokumentiert
werden.

Wir erlauben uns, die Realisierung der o.g. Vorschriften in regelmäßigen Abständen zu
überprüfen.

Durch Unterschrift dieser Grundlagen und durch Ausfüllen und Unterzeichnen des Fragebogens für Subunternehmer bestätigen Sie den Erhalt und die Verpflichtung zur Umsetzung dieser
Vorschriften.
 

WICHTIG / IMPORTANT

All the data included in this website (texts, photographs, illustrations, icons, animations, databases, etc.) are the exclusive property of GEFCO, or have been specifically authorised for use by GEFCO.
The information on the services and their characteristics correspond to a definition that is valid when it is put online or updated on the different pages of the website; it is given for information purposes only and may not be regarded as contractually binding.

GEFCO reserves the right to change without notice the information presented here, without having to update this document. If, despite the care devoted to producing this website, you think that it contains an error, don’t hesitate to contact us.

By accessing the GEFCO website, you agree to comply with French copyright legislation and more generally with the international treaties and agreements containing provisions relating to the protection of copyright. You shall thus refrain from: downloading, reproducing totally or in part, selling, distributing, issuing, publishing and communicating in any form whatsoever the data or the works protected by copyright which are featured on the GEFCO website without obtaining the prior and specific written authorisation of the holder of the copyright attached to the reproduced work or data.

Cookies are used on the site in order to constantly improve www.gefco.net and to respond effectively to consumers expectations.
All information about cookies and disabling of cookies is available in the Cookies Policy page.

In the framework of some of our sections ("Mailing list", "Human Resources", "Contact"), you may be requested to provide us voluntarily with information of a personal nature such as your name, address and e-mail address. This information is necessary to enable us to reply to your comments or requests for information. Please note that it is not our intention to send you e-mails spontaneously, i.e. other than in reply to a request sent in to us.

Each visitor to this website who provides information to the GEFCO company allows the latter the full right to transfer this information and authorises it to use it as it wishes. The information thus supplied by visitors shall be regarded as non-confidential, and it must be exact, licit and not harmful to the interests of third parties. Finally, this website has been declared to the Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés (French Data Protection Agency), in application of provisions of the French law dated 6 January 1978. Any persons cited on a page of this Website may exercise their right to access, change, rectify or suppress information concerning them by writing to the following address:

 

Konzernkommunikation GEFCO Gruppe

 

77/81, rue des Lilas d’Espagne 
92402 Courbevoie Cedex
Tel.: + 33 (0)1 49 05 21 21

 

This website was developed by W&cie and is hosted by Smile.